Angebote zu "Nichts" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Gefühl des Augenblicks
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Nichts ist spannender als die Realität": Ganz nach diesem Motto teilt der mehrfach prämierte Dokumentarist Thomas Schadt seine Leidenschaft für den Beruf des Dokumentarfilmers mit uns. "Dokus" boomen wie nie zuvor, ob im Fernsehen, im Internet oder auch im Kino. Doch was ist bei all der Vielfalt dokumentarischer Formate und Methoden mit dem klassischen Dokumentarfilm als Autorenfilm, der mehr von der persönlichen Handschrift eines Autors lebt als von einem vorgegebenen Format?Nach einer kurzen aufschlussreichen Reise durch die Theorie des Dokumentarfilms, weiht Thomas Schadt uns auf äußerst lebendig-unterhaltsame Weise in die Praxis und Realität seines Berufs ein: von der Idee, Recherche, dem Exposé, der Finanzierung, des Teams, der Dreharbeiten, dem Schnitt ... bis hin zur Filmpremiere."Alles ist Dramaturgie, Dramaturgie ist alles" - und dann ist da aber auch der unumstößliche Glauben an die eigene Filmidee, die hohe Kunst des Wartens, die Fähigkeit, mit unvorhergesehenen Ereignissen zu improvisieren, die immense Verantwortung gegenüber den Protagonisten und vieles mehr. Wie eigen und unberechenbar dokumentarische Arbeitsprozesse sein können, erzählt Thomas Schadt in zahlreichen spannenden Beispielen 35 Jahren Arbeit als Filmemacher. Mit großer Offenheit und Ehrlichkeit berichtet er von der Entstehung seiner Filme über den Amokläufer Robert Steinhäuser, über Helmut Kohl und über Christian Wulff und lässt uns unmittelbar an seinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Sizilianer - Liebe unter italienischer Sonn...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE PENTHOUSE-AFFÄRE Ein erotisches Knistern liegt in der Luft, als Robin in Cesare Gambrellis dunkle Augen blickt. Zwar weiß sie genau, dass der stolze Sizilianer mit ihrer Familie noch eine Rechnung offen hat, aber einen heißen Kuss lang vergisst sie alle Vorsicht - und muss dafür büßen. Denn plötzlich verlangt Cesare, dass sie ihn heiratet. Sonst wird er die Firma ihres Vaters zu zerstören! Verzweifelt will Robin ihn überreden, den Plan einer Ehe aus Rache aufzugeben. Sie sucht Cesare in seinem Penthouse auf - und erliegt zum zweiten Mal seinem gefährlichen Charme ... MEIN VERFÜHRERISCHER ENGEL Sie ist atemberaubend schön und sexy, sie kann jeden Mann zum Träumen bringen - aber nichts liegt dem italienischen Grafen Wolf Gambrelli ferner, als die junge Angel in sein Bett zu locken! Erstens hält er sie für Geliebte seines guten Freundes Stephen, und zweitens ist Wolf überzeugt, dass die dunkelhaarige Schöne durchtrieben ist. Ihr engelhaftes Lachen, ihre zärtliche Aufmerksamkeit gegenüber Stephen - sicher ist das nur gespielt! Aber dann ist Wolf plötzlich mit Angel allein. Und über Nacht wird sein Verlangen nach diesem verführerischen Engel unbezähmbar ... SÜßE RACHE, HEIßE NÄCHTE Rache ist süß: Darci will dem attraktiven Filmproduzenten Luc Gambrelli erotische Nächte in Aussicht stellen, um ihn dann eiskalt sitzen zu lassen. Er soll dafür büßen, dass er Darcis Freundin das Herz gebrochen hat! Zuerst geht alles nach Plan: Bei einer Filmpremiere in London sucht sie Lucs Nähe. Heiß flirtet sie mit ihm, bis das Begehren in seinen Augen brennt und er sie hingerissen zu einem Date einlädt. Verführerisch lächelnd sagt Darci zu - und lässt ihn vergeblich warten. Zu spät erkennt sie, dass sie sich auf ein gefährliches Spiel mit dem Feuer eingelassen hat ...

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Sizilianer - Liebe unter italienischer Sonn...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE PENTHOUSE-AFFÄRE Ein erotisches Knistern liegt in der Luft, als Robin in Cesare Gambrellis dunkle Augen blickt. Zwar weiß sie genau, dass der stolze Sizilianer mit ihrer Familie noch eine Rechnung offen hat, aber einen heißen Kuss lang vergisst sie alle Vorsicht - und muss dafür büßen. Denn plötzlich verlangt Cesare, dass sie ihn heiratet. Sonst wird er die Firma ihres Vaters zu zerstören! Verzweifelt will Robin ihn überreden, den Plan einer Ehe aus Rache aufzugeben. Sie sucht Cesare in seinem Penthouse auf - und erliegt zum zweiten Mal seinem gefährlichen Charme ... MEIN VERFÜHRERISCHER ENGEL Sie ist atemberaubend schön und sexy, sie kann jeden Mann zum Träumen bringen - aber nichts liegt dem italienischen Grafen Wolf Gambrelli ferner, als die junge Angel in sein Bett zu locken! Erstens hält er sie für Geliebte seines guten Freundes Stephen, und zweitens ist Wolf überzeugt, dass die dunkelhaarige Schöne durchtrieben ist. Ihr engelhaftes Lachen, ihre zärtliche Aufmerksamkeit gegenüber Stephen - sicher ist das nur gespielt! Aber dann ist Wolf plötzlich mit Angel allein. Und über Nacht wird sein Verlangen nach diesem verführerischen Engel unbezähmbar ... SÜßE RACHE, HEIßE NÄCHTE Rache ist süß: Darci will dem attraktiven Filmproduzenten Luc Gambrelli erotische Nächte in Aussicht stellen, um ihn dann eiskalt sitzen zu lassen. Er soll dafür büßen, dass er Darcis Freundin das Herz gebrochen hat! Zuerst geht alles nach Plan: Bei einer Filmpremiere in London sucht sie Lucs Nähe. Heiß flirtet sie mit ihm, bis das Begehren in seinen Augen brennt und er sie hingerissen zu einem Date einlädt. Verführerisch lächelnd sagt Darci zu - und lässt ihn vergeblich warten. Zu spät erkennt sie, dass sie sich auf ein gefährliches Spiel mit dem Feuer eingelassen hat ...

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Das Gefühl des Augenblicks
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Nichts ist spannender als die Realität": Ganz nach diesem Motto teilt der mehrfach prämierte Dokumentarist Thomas Schadt seine Leidenschaft für den Beruf des Dokumentarfilmers mit uns. "Dokus" boomen wie nie zuvor, ob im Fernsehen, im Internet oder auch im Kino. Doch was ist bei all der Vielfalt dokumentarischer Formate und Methoden mit dem klassischen Dokumentarfilm als Autorenfilm, der mehr von der persönlichen Handschrift eines Autors lebt als von einem vorgegebenen Format?Nach einer kurzen aufschlussreichen Reise durch die Theorie des Dokumentarfilms, weiht Thomas Schadt uns auf äußerst lebendig-unterhaltsame Weise in die Praxis und Realität seines Berufs ein: von der Idee, Recherche, dem Exposé, der Finanzierung, des Teams, der Dreharbeiten, dem Schnitt ... bis hin zur Filmpremiere."Alles ist Dramaturgie, Dramaturgie ist alles" - und dann ist da aber auch der unumstößliche Glauben an die eigene Filmidee, die hohe Kunst des Wartens, die Fähigkeit, mit unvorhergesehenen Ereignissen zu improvisieren, die immense Verantwortung gegenüber den Protagonisten und vieles mehr. Wie eigen und unberechenbar dokumentarische Arbeitsprozesse sein können, erzählt Thomas Schadt in zahlreichen spannenden Beispielen 35 Jahren Arbeit als Filmemacher. Mit großer Offenheit und Ehrlichkeit berichtet er von der Entstehung seiner Filme über den Amokläufer Robert Steinhäuser, über Helmut Kohl und über Christian Wulff und lässt uns unmittelbar an seinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Das Gefühl des Augenblicks
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

»Nichts ist spannender als die Realität«: Ganz nach diesem Motto teilt der mehrfach prämierte Dokumentarist Thomas Schadt seine Leidenschaft für den Beruf des Dokumentarfilmers mit uns. »Dokus« boomen wie nie zuvor, ob im Fernsehen, im Internet oder auch im Kino. Doch was ist bei all der Vielfalt dokumentarischer Formate und Methoden mit dem klassischen Dokumentarfilm als Autorenfilm, der mehr von der persönlichen Handschrift eines Autors lebt als von einem vorgegebenen Format? Nach einer kurzen aufschlussreichen Reise durch die Theorie des Dokumentarfilms, weiht Thomas Schadt uns auf äusserst lebendig-unterhaltsame Weise in die Praxis und Realität seines Berufs ein: von der Idee, Recherche, dem Exposé, der Finanzierung, des Teams, der Dreharbeiten, dem Schnitt … bis hin zur Filmpremiere. »Alles ist Dramaturgie, Dramaturgie ist alles« – und dann ist da aber auch der unumstössliche Glauben an die eigene Filmidee, die hohe Kunst des Wartens, die Fähigkeit, mit unvorhergesehenen Ereignissen zu improvisieren, die immense Verantwortung gegenüber den Protagonisten und vieles mehr. Wie eigen und unberechenbar dokumentarische Arbeitsprozesse sein können, erzählt Thomas Schadt in zahlreichen spannenden Beispielen 35 Jahren Arbeit als Filmemacher. Mit grosser Offenheit und Ehrlichkeit berichtet er von der Entstehung seiner Filme über den Amokläufer Robert Steinhäuser, über Helmut Kohl und über Christian Wulff und lässt uns unmittelbar an seinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Das Gefühl des Augenblicks
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

»Nichts ist spannender als die Realität«: Ganz nach diesem Motto teilt der mehrfach prämierte Dokumentarist Thomas Schadt seine Leidenschaft für den Beruf des Dokumentarfilmers mit uns. »Dokus« boomen wie nie zuvor, ob im Fernsehen, im Internet oder auch im Kino. Doch was ist bei all der Vielfalt dokumentarischer Formate und Methoden mit dem klassischen Dokumentarfilm als Autorenfilm, der mehr von der persönlichen Handschrift eines Autors lebt als von einem vorgegebenen Format? Nach einer kurzen aufschlussreichen Reise durch die Theorie des Dokumentarfilms, weiht Thomas Schadt uns auf äußerst lebendig-unterhaltsame Weise in die Praxis und Realität seines Berufs ein: von der Idee, Recherche, dem Exposé, der Finanzierung, des Teams, der Dreharbeiten, dem Schnitt … bis hin zur Filmpremiere. »Alles ist Dramaturgie, Dramaturgie ist alles« – und dann ist da aber auch der unumstößliche Glauben an die eigene Filmidee, die hohe Kunst des Wartens, die Fähigkeit, mit unvorhergesehenen Ereignissen zu improvisieren, die immense Verantwortung gegenüber den Protagonisten und vieles mehr. Wie eigen und unberechenbar dokumentarische Arbeitsprozesse sein können, erzählt Thomas Schadt in zahlreichen spannenden Beispielen 35 Jahren Arbeit als Filmemacher. Mit großer Offenheit und Ehrlichkeit berichtet er von der Entstehung seiner Filme über den Amokläufer Robert Steinhäuser, über Helmut Kohl und über Christian Wulff und lässt uns unmittelbar an seinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot